FW25

Einrichtungskonzepte & Möblierung

Einrichtungskonzept für großzügige Loftwohnung - Planung, Entwurf, Umsetzung

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/12

FW25 PRIVATWOHNUNG IN BERLIN 

 

Projektbeschreibung

Diese lichtdurchflutete 155 m² große Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen und punktet mit einer Raumhöhe im Obergeschoss von 5,50 m. Die außergewöhnlichen Fenster des unter Denkmalschutz stehenden Backsteingebäudes sind alles Sonderanfertigungen nach den alten Plänen des Architekten. Ende des vorletzten Jahrhunderts als Gasanstalt errichtet, ermöglicht das Gebäude nach umfassender Sanierung individuelles Wohnen im klassischen Industriedesign. Mit ihm ist der Typus einer Industrieanlage überliefert, der beispielhaft ist für die Industrialisierungsphase um 1890. Die Berliner Gasanstalten lieferten Stadtgas, weil der elektrische Strom für die überwiegende Mehrheit der Einwohner zu teuer war.

Die Erzeugung von Stadtgas wurde 1927 eingestellt.   

 

CASA HAUS & RAUM wurde von einem jungen Paar mit langjährigen Verbindungen nach Frankfurt am Main beauftragt, ein Einrichtungskonzept unter Berücksichtigung vorhandener Möbel für diese außergewöhnliche Wohnung zu erstellen. Ebenso wurden wir mit der Lichtplanung sowie mit der Material-, Farb- und Produktauswahl beauftragt. Unserer Empfehlung für das neue Einrichtungskonzept schloss sich eine Aufstellung aller eingeplanten Objekte an sowie ein Hersteller- und Modellverzeichnis.

Leistungen

  • Individuelle Beratung 

    • Bestandsaufnahme vor Ort, Bestandsmöbel gesichtet

    • Bestandspläne gesichtet

  • Bedarfsermittlung unter Berücksichtigung der Wünsche und Bedürfnisse

    • Welche Möbel und Gegenstände sollen beibehalten werden und neu in das Konzept integriert werden

    • Kostenrahmen vor der Planung grob abgestimmt

  • Konzeptplanung

    • Aufmaß vor Ort genommen

    • 2D Grundriss gezeichnet 

    •  Einrichtungskonzept  erstellt

    • Möbelplanung unter Berücksichtigung der bestehenden Möbel, neue Modelle und Hersteller integriert

    • Material-, Farb- und Produktauswahl​

    • Lichtplanung 

    • Ansichten von bestimmten Abschnitten der Wohnung erstellt

  • Hersteller- und Modellverzeichnis erstellt

    • Aufstellung aller Materialien, Hersteller von Möbeln und Objekten 

    • Übersicht aller Informationen

  • Kostenkalkulation

    • der einzelnen Produkte​

  • Präsentationsmappe für Kunden zur Übergabe erstellt 

  • Bestellung der Produkte